Erwachsene

Workshop: Altes Kräuterwissen neu entdecken


Wildkräuter, Gewürzkräuter und Wildfrüchte begleiten uns über den Jahresverlauf. Sie erfahren,
wie sie unsere Gesundheit unterstützen und verbessern können.
Wir bereiten ein Kräutersalz zu und setzen als Geschmackserlebnis einen
Kräuteressig an. Zudem verkosten wir verschiedene Kräuter- und Früchtespezialitäten

Donnerstag, 23. September 2021
ab 1900 Uhr

Kosten: €20,- (€25,-) inkl. Material
Leitung: Christine Freudenthaler
Ort: EKiZ Wichtelhausen

Anmeldung und weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 07435 586 40

Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass sie die Informationen zu Organisation, Anmeldung, Datenschutz, sowie zu SARS-CoV-19 gelesen und zur Kenntnis genommen haben.

Vortrag: Mein Kind braucht eine Narkose


für Erwachsene

Für viele Eltern ist dies eine beängstigende Situation, die mit vielen Fragen verbunden ist.
Dr. Christopher Raymakers, Oberarzt für Anästhesie und Notfallmedizin im Landeskrankenhaus Steyr
erklärt alles rund um Narkosen im Kindesalter und steht für allfällige Fragen zur Verfügung.

Mittwoch, 17. November 2021
um 1930 Uhr

Vortragender: OA Dr. Christopher Raymakers

freiwillige Spende!

Anmeldung und weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 07435 586 40

Mit ihrer Anmeldung bestätigen Sie, dass sie die Informationen zu Organisation, Anmeldung, Datenschutz, sowie zu SARS-CoV-19 gelesen und zur Kenntnis genommen haben.

 

Vortrag: Was Kinder bewegt...
...und ihre Eltern beschäftigt


für max. 15 Erwachsene

Unsere Kinder sind wahre Wunder! Um ihre Potentiale zu entfalten, braucht es Bewegung, u.a. in Form der frühkindlichen Reflexe.
Manchmal ist die Weiterentwicklung der Reflexe gestört oder verbleibt in einem frühen Stadium.
Oft merkt man erst im Schulalter des Kindes, „dass irgend etwas nicht stimmt“.
Die Folgen reichen von Lern- und/oder Verhaltensproblemen bis hin zu Ängsten oder (motorischer) Ungeschicklichkeit.
Der Vortrag hilft Entwicklung, Lernen und Verhalten der Kinder zu verstehen und zeigt Fördermöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Familie auf.

Mittwoch, 06. November 2019
1930-2100 Uhr

Kursnummer: W1561
Kosten: €8,- (10,-)
Vortragende: Mag.a Juliane Beyerl
(Sonder- und Heilpädagogin, Neuromotorische Entwicklungsförderin)

Anmeldung unter: 07435 58640 oder unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vortrag: Safer Internet


für Erwachsene

Das digitale Zeitalter ist nicht hereingebrochen, sondern wir leben mitten drinnen. Unsere Kinder
wachsen damit auf. Smartphone, Netflix, Apps, soziale Medien erleichtern unser Leben, erschweren aber manchmal die Kommunikation. Neben
der realen Welt hat sich die virtuelle Welt als Paralleluniversum etabliert. Der „digitale Fußabdruck“ ist unausweichlich. Bei dem interaktiven
Vortrag erhalten die Eltern Einblicke in das Medienverhalten in Familien in Österreich. Vertrauenswürdige Informationsquellen werden ebenso
vorgestellt, wie Möglichkeiten des „richtigen“ Umgangs mit Medien. Chancen und die Risiken
der virtuellen Realität werden abgewogen und der Frage nachgegangen: Wie kann ich meine Kinder in dieser Welt begleiten?

Mittwoch, 2. Dezember 2020
2000-2130 Uhr

ONLINE-Vortrag: Bitte um Anmeldung - Link folgt nach Anmeldung per E-Mail!!

Unkostenbeitrag: €5,-
Vortragende:Marietheres van Veen
(Elternbildnerin, Filmemacherin, Dozentin und freie Journalistin)
Infos zur Vortragenden: https://vanveen.co.at/workshops-vortraege.html

bitte um Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

SelberMachbar

Wir machen gemeinsam ein Deodorant, eine Zahnpaste und Badebomben aus einfachen Zutaten.

Mi, 24. April 2019
2000-2200 Uhr

Kursnummer: W1504
Kosten: €12,- (€15,-) inkl. Materialien
Leitung: Christa Birmili BA
Ort: EKiZ Wichtelhausen

Anmeldung und weitere Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 07435 586 40